Willkommen im Bobbyversum
- gurufreie Zone -

Eine Linkliste ist nur so gut wie ihre Links aktuell sind. Wir sind allerdings nicht in der Lage, dies ständig nachzuprüfen, weshalb wir um Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bitten, falls ein Link veraltet ist (wir können die nicht ständig überprüfen).

Die "Initiative Aufbruch anders besser leben" versteht sich als offenes Netzwerk für eine zukunftsfähige Lebensweise

und

möchte eine neue Kultur eigener Kreativität, achtsamer Kommunikation und ganzheitlicher Wahrnehmung entwickeln.Der Basistext als geistige Grundlage der Initiative enthält die Grundlagen einer zukunftsgewandten und zukunftsfähigen Lebensweise. Du findest ihn HIER


 

ONLINE-MAGAZINE

 

>>> Sein.de - das ganzheitliche Online-Magazin

 

>>> Kurskontakte.de - das Online-Magazin aus den Redaktionsstuben des Ökodorfes Siebenlinden. Mit vielen vollständigen Online-Artikeln als pdf

 

>>> zeitpunkt.ch - das Online-Magazin für intelligente Optimistinnen und Optimisten. Der spannende Ansatz: " Wir sind überzeugt, dass die Destabilisierung der Welt, die wir gegenwärtig erfahren, zueiner Befreiung der konstruktiven Kräfte genutzt werden kann."

 

<<< connection.de - viele Artikel des "Verlags fürs Wesentliche" sind online publiziert.

 

Heimat Erde: HOME
 

Mit dreidimensional bewegten Luftaufnahmen von bestechender Klarheit verführt der Fotograf und Regisseur Yann Arthus Bertrand fast eineinhalb Stunden lang seine Zuschauer zu der Musik von Armand Amar. Sie dürfen sich an der überwältigenden Schönheit des Planten berauschen und sollen zugleich Angst und Besorgnis empfinden angesichts der vom Menschen gemachten Bedrohung dieser einmaligen Welt. Bilder, die niemanden unberührt lassen, vom Kind bis zum Erwachsenen, vom Praktiker bis zum Akademiker. Jeder soll es HIER sehen können. Denn es geht um nichts weniger, als um die Rettung der Welt.

Love Green

 

Der Titel der Homepage ist genial und drückt aus, was wir gerne wären: in Liebe mit diesem Planeten. Schau Dich auf der Seite um, sie ist positive Vielfalt pur!

Menschenrechte

Sie werden seit dem 10. Dezember 1948 eingefordert. Allesamt umgesetzt sind sie noch nicht einmal in Deutschland. Mit anderen Worten: ein heißes Eisen. Aber wenigstens im persönlichen Umgang könnten wir sie ernst nehmen. Alles dazu beim Aktionsbündnis für Menschenrechte! Die Menschenrechte im einzelnen findest Du HIER.

 

 

www.anderslebenwiki.de.vu: Internetplattform, auf der Möglichkeiten für ein selbstorganisiertes und selbstbestimmtes Leben ohne Lohnarbeit gesammelt und entwickelt werden können.

- Bessere Welt Links bieten werbefrei ca. 30.000 handverlesene deutsche Links zu 20 Hauptrubriken:

 

Allgemeines, Bildung, Eine-Welt, Frauen, Frieden, Gesundheit, Globalisierung, Jugend, Konfliktregionen, Kultur, Männer, Medien, Menschenrechte, Militär, Nachhaltigkeit, Politik, Religionen, Soziales, Umwelt, Wirtschaft.

    • Ein ideales Hilfsmittel für engagierte BürgerInnen, um die Orientierung im Datendschungel des Internet zu erleichtern, das Internet optimal zu nutzen und Zeit zu sparen.
    • Ein Forum für die Friedens-, Menschenrechts-, Umwelt-, 3. Welt-, Frauen-, Demokratie- und Soziale Bewegungen aller Länder.
    • Eine leicht nutzbare und umfassende Datenbank relevanter, im Internet vertretener Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Informationen.
    • Zugang zu wichtigen Informationen, die nicht der oft zu einseitigen veröffentlichten Meinung entsprechen - insbesondere kritische Hintergrundinformationen zu aktuellen Problemen.

Unter vernetzen.org entsteht nach dem Motto "eine andere Welt ist möglich" eine Plattform zur Vernetzung der Zivilgesellschaft.

- Einen enormen Link-Pool an alternativen Nachrichten und Video-Dokumentationen findest Du HIER. Was davon glaubwürdig ist, musst Du allerdings selbst einschätzen!

Grüne Suchmaschinen

 

http://ecosia.org - Regenwaldrettung per Internet Die Suchmaschine Ecosia schützt mit jeder Websuche circa 2 m² Regenwald

 

Ausführliche Infos HIER

www.ecocho.eu - sie pflanzen Bäume, schon über 6000; es gibt auch eine schwarze Version, um Strom zu sparen. Sucht über Yahoo.

 

Für jeweils 1.000 Suchanfragen pflanzt Ecocho bis zu 2 Bäume
- dadurch wird eine Tonne Treibhausgase getilgt.
Wir zahlen für diese Bäume durch Inserate auf der Webseite.

www.znout.org -  sie suchen über Google, aber mit CO2-Ausgleich

Znout ist eine unabhängige Website, die auf der benutzerdefinierten Suche von Google basiert. Der CO2-Ausstoß auf den Znout-Websites wird durch unseren unabhängigen Partner CO2stats ermittelt. Entsprechend der verbrauchten Energiemenge kauft CO2stats Zertifikate für erneuerbare Energien und gleicht so den CO2-Ausstoß von Znout aus.

 

Znout wurde gegründet, nachdem Google die grüne Suchmaschine www.Forestle.org deaktiviert hat, um so den Nutzern eine ökologischere Alternative zu Google zu bieten. Inzwischen ist Forestle mit einer Yahoo-Partnerschaft wieder aktiviert. Znout besteht jedoch weiterhin als grüne Alternative mit Google-Suchergebnissen.

 


 

Eine Welt Internet Konferenz für Globales Lernen

 

Auf dieser kompakten, vor Informationen berstenden Seite findest Du Informationen, Bildungsmaterialien, Kontakte und Veröffentlichungsmöglichkeiten zum Leben in der Einen Welt und zu Fragen der Entwicklung und Globalisierung. Klick HIER.

 


 

Strategisch konsumieren

 

Utopia.de nennt sich selbst "Internet-Plattform für strategischen Konsum". Damit ist folgendes gemeint: Das Portal "will dazu beitragen, dass Millionen Menschen ihr Konsumverhalten und ihren Lebensstil nachhaltig  verändern. Dass sie bewusster entscheiden und mit jedem Kauf umweltfreundliche Produkte und faire Arbeitsbedingungen in aller Welt unterstützen".

 


Als ein einigender Aufruf an alle, die dieser Erde gut gesinnt sind, versteht sich die Awakening-the-Dreamer-Initiative. Sehr ermutigend!

 

 


 

Den Großbanken auf die Schliche kommen

6 Umweltorganisationen (urgewald, NetwerkVlanderen, Campagna per la Riforma della Banca Mondiale, Setem, Les Amis de la Terre) haben sich zusammengeschlossen, um die verbrecherischen Heimlichkeiten von Großbanken transparent zu machen. Die Infos (und Handlungsmöglichkeiten) findest Du HIER.

 

Schenken, aber richtig

 

https://www.oxfamunverpackt.de ist ein neuartiges Eine-Welt-Geschenkportal der britischen Hilfsorganisation Oxfam

 

 

Umweltorganisationen finden ...

 

... ist mit der Internetadresse www.rachel.org/home_eng.htm ganz einfach. Wer die Rubrik „organisations" anklickt, kann für viele Länder der Welt themenorientiert nach den Organisationen vor Ort suchen. Leider sind längst nicht alle gelistet.

 

Das Nachhaltige-Welt-Quellenbuch: Sustainable World SourceBook

 

Das 58-seitige Handbuch kann hier heruntergeladen werden. Es enthält grundlegende und aktuelle Informationen zum Planeten und empfehlenswerte Lösungen, wie man sein eigenes Leben „begrünen" kann. Darüber hinaus sind nützliche Organisationen, Bücher, Filme und Websites aufgeführt.

 

 

Lebensgemeinschaften

Sieben Linden

 

Das Ökodorf Sieben Linden versteht sich als ein Modell- und Forschungsprojekt, in dem nachhaltige Lebensweisen in überschaubaren Kreisen erprobt werden.

 

Kommune Niederkaufungen

 

Die Bewohner der 1986 gegründeten Kommune wollen gemeinsam ihr Leben gestalten und dabei der "individualisierten und am Kapital ausgerichteten" Lebensweise entrinnen.

Lebenshaus Schwäbische Alb

 

Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen verschiedenster Art, für die Unterdrückten, Minderheiten, Ausgegrenzten ... alternativer Umgang mit Vermögen ... Engagement für das Leben, den Frieden, die Gerechtigkeit und eine lebenswerte Umwelt – für all das steht das Lebenshaus Schwäbische Alb.

 

Internet-PDF-Magazin für nachhaltige Zukunft
 

Das neuartige PDF-Magazin globalo will den schwer zugänglichen Begriff „Nachhaltigkeit" informativ, manchmal frech, auf alle Fälle kurzweilig vorstellen. Und damit zugänglich machen. HIER einfach mal reinschauen (und sich registrieren lassen (Rubrik Das Magazin/Newsletterbestellung)!

 

 

Hörenswerten Politpop ... der sich auf erfrischende Weise kein Blatt vor den Mund nimmt, findet ihr HIER bei Groovty. Das Schöne: Alles ist ist GEMA-frei - Kopieren und Aufführen erlaubt. Zu jedem der Songs gibt's ausführliche Hintergrundifos!

 

 

Aufbruch - weltweit

 

Ein eindrucksvoller Internet-Film! 'The Question Movie – Dropping Knowledge' (The movie invites you to ask and answer questions covering social themes of global significance. When you ask in order to understand, when you answer in order to share, this is what we mean by dropping knowledge). Ansehen? HIER .

 

 

Nachhaltig Konsumieren: Eco-TopTen-Initiative

 

Wie verhält man sich als Konsument so nachhaltig wie möglich? Welche Produkte werden hinsichtlich Rohstoffen und Produktion wirklich ökologischen Ansprüchen gerecht? Das ist für uns schwer zu durchschauen. WissenschaftlerInnen vom Öko-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) sehen sich seit einiger Zeit in dieser Hinsicht regelmäßig für uns ums und veröffentlichen ihre Ergebnisse HIER .

 

Nachhaltig Konsumieren: Suchmaschine

 

Das Portal „EcoShopper, die Produktsuchmaschine für öko - bio & fair", ermöglicht produktbezogen und unabhängig den einfachen und schnellen Marktüberblick, Preisvergleich und Einkauf von nachhaltigen Produkten. Einfach HIER mal ausprobieren.

 

 

Aktiv gegen Regenwaldvernichtung

 

Erst wenn der gesamte Hartholzbedarf aus Baumplantagen gewonnen wird, wird der illegale Vernichtung von Regenwald aufhören. FORESTATION trägt durch die Kombination der Aufforstung von Brachland und einer einzigartigen Verdienstmöglichkeit AKTIV gegen die Globale Erwärmung und zur Rettung des Regenwaldes bei. MEHR ...

 

 

Der Erde eine Chance!

 

Im Mai 2007 kam der World Future Council zum ersten Mal vollständig mit seinen 50 Mitgliedern zusammen. Im Rathaus von Hamburg verwandelte sich die World Future Council Idee offiziell in eine Institution. Der Weltzukunftsrat ist eine neue Stimme in der globalen politischen Arena - eine Stimme, die sich auf unsere gemeinsamen menschlichen Werte stützt, um für die Rechte zukünftiger Generationen einzutreten und sicherzustellen, dass die Menschheit jetzt für eine nachhaltige Zukunft handelt.
MEHR ...

 

 

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen wird heiß diskutiert, vor allem deshalb, weil es eine Grundlage unseres Selbstverständnisses angreift: Haste was, dann biste was. Es ist nämlich ein Betrag, der an JEDEN Bürger vom Staat ausbezahlt wird, ohne von ihm eine Gegenleistung dafür zu erwarten. Das bedingungslose Grundeinkommen ist somit die Grundsicherung, die dem Menschen seine Würde lässt. Wollen wir das wirklich? MEHR ...

 
 

Entwurf einer Ökonomie jenseits von Wachstum und Umweltzerstörung

 

Eine gründliche Auseinandersetzung mit dem komplexen Thema CO2 liefert Lothar Mayers Homepage . Der Autor eröffnet Einsichten in die zugrunde liegenden Systemstrukturen und entwickelt ein Szenario für einen Ausstiegs aus der tödlichen Kollision zwischen Ökonomie und Ökologie.

 

 

Klimaschutz braucht Unterstützer

 

Mit neuen, bahnbrechenden Energietechnologien mehr Klimaschutz realisieren - das ist das Ziel des Allgemeinen Europäischen Verbunds für Umweltschutz e.V. Somit könnte in Zukunft der Ausstoß des Treibhausgases CO² drastisch gesenkt und damit ein wichtiger Schritt hin zu konsequentem Klimaschutz gemacht werden. Mit vielen Mitgliedern lassen sich schon bald bahnbrechende Energietechnologien in Serie produzieren. MEHR ...

 

 

Mütter fürs Klima

 

Die Website wurde von Müttern ins Leben gerufen, die ihre Verantwortung den kommenden Generationen gegenüber wahrnehmen wollen. Selbstverständlich soll sie für alle, denen das Thema am Herzen liegt, eine Plattform sein. MEHR ...

 

 

Grüne Helden

 

Bei den Grünen Helden findest du deine Plattform für umweltbewusstes Denken und alle damit verbundenen ökologischen Fragen. Doch wer tut eigentlich wirklich etwas? Und was kann jeder einzelne überhaupt tun? Genau für diese Fragen findest Du HIER Antworten ...

 

 

Prima Klima - weltweit

 

PrimaKlima-weltweit-e.V. realisiert mit finanzieller Unterstützung von Wirtschaftsunternehmen, Privathaushalten, Kommunen u.ä. Aufforstungs- und Waldschutzmaßnahmen, um der Erhöhung der Kohlendioxid-Konzentration in unserer Atmosphäre entgegenzuwirken. Jeder kann mitmachen. MEHR ...

 

 

Aktion Kirche und Tiere (AKUT)

 

Die "Aktion Kirche und Tiere" setzt sich vor allem dafür ein, dass unsere älteren Schöpfungs-Geschwister in unseren Kirchen Raum haben, dass sie geachtet und vor menschlicher Ausbeutung bewahrt werden. Mit dem Internet-Angebot will AKUT als unabhängiger Verein darüber hinaus den aktiven Tierschutz durch Informationen fördern und Diskussionen anregen. MEHR ...